Über Printmobil

Ich bin Henning Kramer. Seit fast drei Jahrzehnten arbeite ich als Profifotograf. In Norddeutschlands Kreativ-Hauptstadt Hamburg habe ich für Bildagenturen und Studios gearbeitet. In einem Team der Londoner Multi-Media-Agentur Createc war ich bei der Entwicklung von 3D-Scannern dabei.

Ich liebe die kreativen Möglichkeiten des Berufs und lasse mich gerne von den technischen Herausforderungen provozieren. Fotografieren ist heutzutage einfach. Damit es genauso einfach wird, attraktive authentische Fotos in Händen zu halten, habe ich auf Basis meiner vielfältigen Erfahrungen die Printmobilbox entwickelt.

Henning Kramer - Gründer von Printmobil und Erfinder der Printmobil-Box

Historie

Oktober 2021 Hardware-Update
Wir fangen neu an
Alte Printmobil Box

Die erste Version der Printmobil Box hat viele Jahre gute Dienste geleistet. Nun ist es aber an der Zeit, die Box ins 21. Jahrhundert starten zu lassen. Mit einer kompletten Eigenentwicklung wird die Box mehr Features bieten als jede mobile Printlösung zuvor.

Mitte November 2021 Erster Wurf der Software Komponenten
Die Hardware steht, die Software folgt
Mobile Entwicklung der Software

Nach der Planung ist vor der Planung. Die Hardkomponenten stehen fest, nun müssen wir eine geeignete Software Platform finden. Wir probieren, prüfen und probieren wieder bis endlich feststeht, wie genau die Softwareseite der Printmobil Box aussehen soll.

Dezember 2021 Die Software funktioniert
Drucksoftware mal neu gedacht
Programmierung der Software

Druckersoftware gibt es wie Sand am Meer, aber eine Software zu bauen, die einen Drucker ansteht und Bilder per Wireless Lan ohne Installation einer App empfangen kann, gibt es in der Art nicht. Wir leisten somit Pioniersarbeit im Bereich der mobilen Printlösungen.

Februar 2022 Gehäuse Update
Das Äußere der Box wird neu gestaltet
Screen für leichte Bedienung der Software

"Box bekommen, Box anschließen, los gehts", so ist unser Motto. Dennoch ist eine Kommunikation der Box mit dem Nutzer unabdingbar. Wir planen, in das Gehäuse der Box einen Bildschirm einzulassen, auf dem Nachrichten der Box zum aktuellen Status angezeigt werden.